Schülerrat

Der Schülerrat setzt sich aus den gewählten Klassensprechern/innen und deren Vertreter/innen der 3. und 4. Klassen zusammen.

Alle 14 Tage treffen sich die Mitglieder des Schülerrats mit der Schulsozialarbeiterin und diskutieren, welche Dinge an der Schule verändert werden können und wie diese umgesetzt werden können.

So entstand in den letzten Jahren der Schülerkiosk. Dort stellen Kinder für Kinder leckere Dinge wie Quark mit Müsli oder köstliche Wraps her. Auch der Spieledienst, ist eine Idee, die im Schülerrat entstand.

In diesem Jahr hat der Schülerrat sich mit einem Vorschlag beim Bürgerbudget beteiligt und die Endrunde erreicht. Das Ergebnis wird im Oktober 2017 bekannt gegeben.